ARTE-Doku: Dekadenz (2 Teile)

 

Sehnsucht nach Lust und Verfall

»Erst die Orgie, dann der Untergang: Dekadenz ist der Anfang vom Ende, lautet der Verdacht, für Zivilisationen und Kulturepochen. Der Dokumentarfilm von Wilfried Hauke beginnt in der Welt der alten Römer, erzählt von ihren Gelagen und Gelüsten und folgt dem Mythos vom Untergang der Kulturen über die Kunstepoche der Décadence und des Fin de Siecle bis in unsere Gegenwart.«

(54 min. / Infos / verfügbar bis 28.12.2020)

 

Kampf gegen den Untergang

»Die Dokumentation folgt dem Fotografen Vincent Jarousseau nach Denain in Nordfrankreich und erzählt von der Wut der Menschen auf die Pariser Elite. Er entdeckt dabei das Dekadente als neuen Kampfbegriff der Kulturen zwischen politisch nationalistischen und globalen Strömungen. Auch neue Klimabewegungen wie Extinction Rebellion unterstellen Energiemultis dekadentes Verhalten…«

(53 min. / Infos / verfügbar bis 28.12.2020)

 

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben