ARTE-Doku: Das Auge Afrikas – Der Filmpionier Hans Schomburgk

»Er war Forscher und Entdecker, Schriftsteller und Filmemacher – und vom kolonialen Großwildjäger wandelte er sich schließlich zum bekennenden Tierschützer: Der gebürtige Hamburger Hans Schomburgk bereiste ab 1898 fast 60 Jahre lang Afrika und war der erste Deutsche, der mit Naturdokumentationen ein Millionenpublikum in die Kinos lockte. Eine bewegende Spurensuche.«

(91 min / Infos / verfügbar bis 12.02.2021)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben