ZDF-Doku: Cosa Nostra – Der Mafia-Krieg

»Der illegale Handel mit Alkohol, Wuchergeschäften und Schutzgelderpressung – für die Cosa Nostra nur der Anfang. Mit dem Drogengeschäft wachsen Umsatz und Gewalt. Heroin hat Mitte der 70er-Jahre die amerikanische Mittelschicht erreicht. Ein Milliardengeschäft für die Cosa Nostra, die den Stoff über Europa in die USA schmuggelt. Rivalisierende Clan-Zweige kämpfen um Macht und Marktanteile.«

(44 min. / Infos / verfügbar bis 14.09.2021)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben