Being Poirot // Doku-Empfehlung von Mario Nowak

Mario Nowak dazu in unserer LinkedIn-Gruppe:

»Die Serie läuft aktuell mittwochs auf ARD One und die Folgen finden sich auch in der englischen Originalfassung (die ich empfehlen würde) in der entsprechenden Mediathek. Diese Abschlussepisode ist zwar leider dort momentan nicht verfügbar, dennoch möchte ich sie mit euch teilen. Ich habe nämlich für mich festgestellt, dass ich bei der Schaffung von Figuren für meine Geschichten viel Inspiration daraus ziehe, wie Darsteller eine Figur spielen.

Aussehen und selbst Geschlecht einer Figur sind für mich fast zweitrangig. Andere Fragen finde ich interessanter: Wie redet die Figur, wie bewegt sie sich, was hat sie geprägt? Wie liebt sie? Was fürchtet sie, was treibt sie an?

Wenn ein grandioser Mime wie David Suchet also eine literarische Figur verkörpert und dabei obendrein Einblicke in die Gedanken der Autorin gewährt, aus deren Feder (bzw. eigentlich Kopf und Herz) Poirot stammt, dann ist das für jemanden wie mich perfekt.«

Dokubeschreibung dazu:

»David Suchet embarks on a very personal journey as the man behind the moustache explores Agatha Christie’s most enduring character.«

(48 min / Info)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben