SWR-Doku: Autokino ganz groß – Konzertfeeling mal anders

»Kinos und Konzertsäle bleiben derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Doch hinter den Kulissen tut sich was. Christian hat eigentlich ein Unternehmen für Veranstaltungstechnik und baut normalerweise Bühnen für Großveranstaltungen auf. Sein Umsatz ist fast komplett weggebrochen. Um seine Existenz und die seiner Mitarbeiter zu sichern, wird er jetzt selbst zum Eventveranstalter. Seine Idee: Eine Festivalbühne mit Autopublikum in Worms eröffnen. Hier will er nicht nur klassische Autokinovorstellungen anbieten, sondern auch Bühnenshows von Künstlern ermöglichen. Doch dazu muss er einige Hürden überwinden. Wie kommen hunderte von Autos staufrei auf das Gelände? Wie werden die Tickets ohne direkten Kontakt zum Kunden kontrolliert? Und wie organisiert er die strengen Hygieneauflagen bei den Toiletten?«

(21 min. / Infos)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben