SWR-Doku: Alles anders beim Doc – Wie Corona den Praxisalltag verändert hat

»Kaum jemand kann sich vorstellen, dass ausgerechnet bei Ärztinnen und Ärzten durch Corona vieles wegbricht und die Praxen oft leer bleiben. Aus Angst, sich anzustecken, sagen Patientinnen und Patienten reihenweise Termine ab. Das SWR Doku Team begleitet drei junge Medizinerinnen zwischen Bangen und Hoffen, zwischen Aufbruch und neuen Hürden. Eine erst vor Kurzem eröffnete Landarztpraxis in Bittenfeld wird zu einem Corona-Schwerpunktzentrum für den Rems-Murr-Kreis: Wie meistert die Hausärztin die neue Aufgabe? Lohnt sich das überhaupt? Und wie managt sie ihr Familienleben mit schulpflichtigem Kind? Einer Zahnärztin in Stuttgart brechen plötzlich Patienten und damit der Umsatz weg. Übersteht sie die Durststrecke? Was bedeutet es für eine Tierärztin, in Corona-Zeiten zu arbeiten? Ihre Praxis im Merxheim im Nahetal hat Hochbetrieb, dennoch gibt es Sorgen ums Geld und große Herausforderungen, die Hygienevorschriften umzusetzen. Drei Geschichten, drei Ärztinnen, drei Schicksale mit besonderen Herausforderungen.«

(45 min. / Infos)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben