SWR-Doku: 7 Tage… Im Frauenknast

»Für die nächsten 7 Tage darf sie hinter den Gittern der JVA Zweibrücken mitarbeiten und sehen, wie es im Frauentrakt wirklich zugeht. Sie trifft unter anderem den Beamten Sebastian Schwab, der für die jungen Gefangenen im Frauentrakt zuständig ist. Er findet, dass man in diesem Beruf vor allem einfühlsam und empathisch sein muss. Auch er hätte nicht gedacht, dass er eines Tages mit Gefangenen Glitzer-Einhörner basteln würde. Er weiß aber auch wie er sich im Ernstfall verteidigen muss. Das lernt er bei regelmäßigen Ernstfall-Übungen. Elisa begegnet auch Betrügerinnen mit kleinen Haftstrafen, aber auch Mörderinnen, die lebenslänglich einsitzen. Sie interessiert vor allem: Kann man die Straftaten ausblenden, wenn man täglich mit den Gefangenen zusammenarbeitet?«

(30 min. / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben