ARTE-Doku: Über die menschliche Stimme

»Sie ist unsichtbar, unfassbar und gleichzeitig immer präsent, so präsent, dass man sie vergisst: unsere Stimme. Dabei ist sie ein wesentlicher Teil unseres Menschseins. Das Leben beginnt mit dem Schrei des Neugeborenen, und die Stimme begleitet und trägt uns von da an. Sie altert mit uns, auch wenn wir das nicht immer wahrhaben wollen.«

(50 min. / Infos / abrufbar bis 08.06.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben