ARTE-Doku: Die unglaubliche Reise der Familie Zid

»1928 kam das neue Ford A-Modell weltweit auf den Markt und brauchte auch in Südamerika noch eine zugkräftige Werbekampagne. Der abenteuerlustige Österreicher Ludwig Zid kam genau zur rechten Zeit: Mit seiner Idee einer Südamerikareise mit der ganzen Familie rannte er bei Ford offene Türen ein. Als Werbeträger für das A-Modell ging er auf eine spektakuläre Expedition …«

(78 min. / Infos / verfügbar bis 17.02.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben