MDR-Doku: Moskau – Die Kunst und die Stadt

»Die Moskauer Kulturszene ist erstaunlich vielfältig. Die Dokumentation erzählt ein Stück Kulturgeschichte der Stadt. Dabei hat sich Moskau in den letzten Jahren als russische Kulturhauptstadt emanzipiert. Selbstbewusst und kritisch im Umgang mit der eigenen Geschichte und Kultur und dabei tolerant und offen allem gegenüber, was neu und noch zu entdecken ist.«

(52 min. / Infos / abrufbar bis 10.08.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben