RBB-Doku: Land zwischen Belt und Bodden – Von Kap Arkona bis Heringsdorf

»Stationen der Reise sind das Ostseebad Binz mit seinen Logierhäusern in Bäderarchitektur, die ›Weiße Stadt‹ Putbus mit dem Jagdschloss Granitz, die Halbinsel Mönchgut und die Insel Vilm. Die Filmemacher begegnen einem Bootsbauer in Lauterbach und Kegelrobben auf der Sandbank Großer Stubber. Über den Greifswalder Bodden segelnd liegt Greifswald mit dem Hafenort Wieck und der Klosterruine Eldena nicht weit, die schon Caspar David Friedrich inspirierte.«

(89 min. / Infos / verfügbar bis 28.05.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben