ARTE-Doku: Henry Miller – Prophet der Lüste

»Bis heute ist er die Lieblings-Hassgestalt amerikanischer Puritaner und gehört doch längst zu den großen Figuren des 20. Jahrhunderts. Zu Lebzeiten wurde Henry Miller, der unangepasste Skandalautor, entweder als Bürgerschreck und Sexist verschrien oder als Sex-Guru wie ein Heiliger verehrt. Das Porträt von Gero von Boehm zeigt, wer Henry Miller wirklich war.«

(53 min. / Infos / verfügbar bis 18.04.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

1 Kommentar

Kommentar schreiben