3sat-Doku: Geheimnisvolle Orte – Clärchens Ballhaus

»Heinrich Zille, Alfred Döblin und Otto Dix sollen hier verkehrt haben. Prominenz mischt sich auch heute unter die Schwoofenden. Doch nur wenige kennen die Geschichte von Clärchens Ballhaus. Der Film blickt hinter die Kulissen des Hauses, in dem mehr als 100 Jahre Berliner Geschichte schlummern, lässt prominente Alt- und Wahlberliner zu Wort kommen – darunter Katharina Thalbach, Wim Wenders und Max Raabe – und porträtiert die Gründerin, Clara Bühler.«

(43 min. / Infos / verfügbar bis 09.10.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben