ARTE-Doku: Chilly Gonzales – Shut Up and Play the Piano

»Wie selbstverständlich kombiniert der Grammy-Preisträger Chilly Gonzales Kammermusik mit Rap und Elektronik und lässt auch im ehrwürdigen Konzertsaal eine fröhliche Punkattitüde aufleben. Philipp Jedickes Doku folgt dem exzentrischen Künstler von seiner Heimat Kanada in den Berliner Underground der späten 90er Jahre über Paris in die Konzerthäuser der Gegenwart.«

(53 min. / Infos / abrufbar bis 22.10.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben