ARTE-Doku: Alpendörfer – Altes Wissen und neue Perspektiven (5 Teile)

»Viele Alpendörfer Europas stehen vor einem Dilemma: die Alten bleiben zurück, während es die jungen Leute in die Städte zieht. Doch es gibt sie, die Menschen, die sich für ihre Alpendörfer und die Lebensqualität einsetzen, ob als Arzt, Theaterregisseur oder Landwirt. — Fünf Dörfer, in denen Menschen versuchen, die Alpen als Lebensort zu erhalten oder wiederzuentdecken. Dokureihe.«

 

Teil 1: Österreich – Halbnomaden im Bregenzerwald

»Seit Jahrhunderten pflegen die Bergbauern im Bregenzerwald die Dreistufenlandwirtschaft: Im Frühling ziehen sie mit den Tieren vom Dorf zum Vorsäß, der sich noch unterhalb der Baumgrenze befindet. Im Sommer geht es dann weiter hinauf auf die Hochalpe. Halbnomaden nennen sich diese Bauern und nehmen viel auf sich, um die Tradition zu erhalten.«

(27 min. / Infos / verfügbar bis 22.05.2020)

 

Teil 2: Schweiz – Kastanien und Katastrophen

»Das winzige schweizerische Bergdorf Soglio liegt im größten Edelkastanienwald der Alpen. Lange Zeit lagen die Haine brach. Seit ein paar Jahren werden sie wieder bewirtschaftet. Doch dann veränderte ein verheerender Bergsturz das Leben im gesamten Tal.«

(27 min. / Infos / verfügbar bis 22.05.2020)

 

Teil 3: Italien – Neues Leben in Ostana

»Ostana, ein Bergdorf in den piemontesischen Alpen, schien zum Aussterben verurteilt zu sein. Statt 1.000 Einwohnern gab es vor 20 Jahren nur noch fünf. Ein pfiffiger Bürgermeister brachte die Wende: Heute leben wieder 50 Menschen im Dorf.«

(27 min. / Infos / verfügbar bis 22.05.2020)

 

Teil 4: Slowenien/Österreich – Grenzenloses Miteinander

»An der österreichisch-slowenischen Grenze zeigen die Slowenin Vida Matk und der Österreicher Zdravko Haderlap, wie die Ost-West-Teilung, die im letzten Jahrhundert die Karawanken willkürlich durchtrennt hat, überwunden werden kann.«

(27 min. / Infos / verfügbar bis 22.05.2020)

 

Teil 5: Frankreich – Drei Ärztinnen für ein Dorf

»In den französischen Westalpen haben drei Ärztinnen ein Modell gefunden, die anspruchsvolle Arbeit und ihre eigenen Lebensentwürfe zu vereinen: Sie teilen sich eine Praxis. In anderen Bergdörfern finden Ärzte keine Nachfolger.«

(27 min. / Infos / verfügbar bis 22.05.2020)

 


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben