ARTE-Doku: Samaritaner am Scheideweg

“Die Samaritaner sind eine besondere Minderheit im Nahen Osten. Mit 780 Individuen ist diese streng endogame Religionsgemeinschaft, deren Anhänger als einzige die doppelte Staatsangehörigkeit Israel-Palästina besitzen, vom Aussterben bedroht. Im Westjordanland, in den Anhöhen von Nablus, sucht Abdallah Cohen, der Enkel eines Priesters, seinen Weg zwischen Tradition und Moderne.”

(52 min. / Infos / verfügbar bis 16.09.2019)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

1 Kommentar

Kommentar schreiben