ARTE-Doku: Real Men

»Stärke, Selbstsicherheit, Dominanz: Seit fast einem Jahrhundert zeigt uns das Kino seine Interpretation von Maskulinität. Bond, Rocky und Rambo verkörpern Rollenbilder, die vom Zeitgeist beeinflusst wurden, den Zeitgeist umgekehrt aber auch mitbestimmten. Der Dokumentarfilm hinterfragt den Einfluss dieses Männlichkeitsbildes auf gesellschaftliche und politische Strukturen.«

(91 min. / Infos / verfügbar bis 04.01.2020)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben