ARTE-Doku: Oasis – Supersonic

“Gemeinsam waren sie nicht zu stoppen: Noel und Liam Gallagher eroberten mit ihrer Band Oasis die ganze Welt. Mit freiem Zugang zur Band und ihren Archiven dringt Regisseur Mat Whitecross mitten ins Herz von Oasis vor, im Zentrum steht die intensive Beziehung zwischen den beiden Brüdern. Der Film beginnt mit dem legendären Konzert in Knebworth Park im August 1996.”

(118 min. / Infos / verfügbar bis 21.09.2019)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

1 Kommentar

Kommentar schreiben