ARTE-Doku: Helfen im Namen Allahs

“Aurore engagiert sich bei der französischen Hilfsorganisation Secours Islamique für den Bau einer Koranschule in Mali. Nadia kümmert sich in der Pariser Banlieue um Obdachlose. Abdurrahman, ein deutscher Konvertit, hilft Bedürftigen in seinem Viertel. Anhand dieser drei Protagonisten zeigt die Dokumentation einige der vielen Wege, die Muslime gehen, um anderen Muslimen zu helfen.”

(52 min. / Infos / verfügbar bis 22.12.2019)

#dokuliebe


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben