Doku: In Argentinien macht ein Verlag Bücher aus Karton

Danke für den Hinweis von Ilse Bilse auf diese interessante Buch-Doku, die die ersten 13 Minuten des ARTE-Beitrages ausfüllt:

Mitten in der Krise hat ein alternativer Buchverlag in Buenos Aires Hochkonjunktur: Die Kooperative « Eloisa Cartonera » – ihre Werke sind schon von weitem auf den ersten Blick zu erkennen. Der Einband besteht aus Pappkartons, aus Abfallverpackungen, die sie in den Straßen sammeln und liebevoll neu dekorieren.


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben