WDR-Doku: Schluss mit der Wut! – Kenneth kämpft sich durch

»Kenneth kommt aus dem Duisburger Norden, in Ruhrort geht er zur Schule. Das sind Orte, die nicht unbedingt für die Sonnenseite des Lebens stehen. Die Welt hier ist mitunter hart, abweisend, aggressionsbereit. Man kann die Armut vielerorts spüren. Der Film erzählt von der Härte des Umfelds, aber ebenso von dem ungebrochenen Glauben des 16-Jährigen an sich selbst.«

(29 min. / Infos)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.