ARTE-Doku: Einstein und Hawking – Das Geheimnis von Zeit und Raum (2 Teile)

Teil 1

»Anfang der Nullerjahre des vergangenen Jahrhunderts entwickelte Albert Einstein (1879-1955) eine revolutionäre Theorie, die bestehende Vorstellungen von Raum und Zeit völlig neu definierte. Seine Relativitätstheorie war eine Inspirationsquelle für Stephan Hawking (1942-2018). Die beiden Genies prägte ein radikal neues Verständnis vom Universum.«

(52 min. / Infos)

 

Teil 2

»Stephen Hawking verbrachte den größten Teil seiner Forscherkarriere damit herauszufinden, wo Albert Einstein sich geirrt haben könnte. Die mysteriösen Neutronensterne etwa hatte Einstein in seiner Relativitätstheorie vorausgesagt. Das bedeutete, dass auch andere Phänomene, die er beschrieb, sich bewahrheiten könnten …«

(52 min. / Infos)

#dokuliebe

(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.