ARTE-Reportage: Mama auf Entzug – Fürs Kind weg von den Drogen

»Antje ist abhängig von Crystal und kämpft um ihre Töchter. Kommt sie nicht davon los, verliert sie die Mädchen an das Jugendamt. Hilfe erhofft sie sich vom Projekt ›Mama denk an mich›. In zwölf Wochen clean – sonst landen Antjes Töchter in einer Pflegefamilie. Doch dem Teufelskreis zu entkommen, ist schwer. Täglich wird Crystal von Tschechien nach Deutschland geschmuggelt …«

(30 min. / Infos)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.