ARTE-Doku: Tangerine Dream – Sound of another World

»Edgar Froese, Bandleader von ›Tangerine Dream‹ und Pionier der elektronischen Musik, sucht zeitlebens nach dem ultimativen Sound. Die Suche führt ihn und seine Band zu weltweitem Erfolg bis in die Hollywoodstudios von Los Angeles. Mit seinem Tod im Januar 2015 hinterlässt Edgar Froese 48 Jahre Musikgeschichte. Die Dokumentation erzählt die Höhepunkte von ›Tangerine Dream‹.«

(59 min. / Infos / verfügbar bis 17.01.2020)

#dokuliebe


1 Kommentar

  1. Avatar
    Andy says:

    The longer version: Tangerine Dream Revolution Of Sound (available on DVD) is much better and comes with interview extracts and several different cuts of the documentary.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.