ARTE-Doku: Aby Warburg – Lieber sterben als sterben

»Aby Warburg, deutscher Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler, litt an einer schweren Psychose. Der Film begibt sich auf die Spuren des Ersten Weltkriegs, indem er zwei Geschichten, zwei Zivilisationen und zwei ganz eigene Wahrnehmungen einer Epoche und ihrer Leiden in den Blick nimmt.«

(66 min. / Infos / verfügbar bis 01.03.2020)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.