SWR-Doku: Statistik des Verbrechens – Ein Mathematiker kämpft gegen die Nazis

»Der Dokumentarfilm ist das filmische Porträt eines Menschen, der in Deutschland weitestgehend vergessen ist. Emil Julius Gumbel gehörte in der Weimarer Zeit zu den berühmtesten Deutschen überhaupt als engagierter Wissenschaftler, Pazifist und Publizist und als Hassobjekt.«

(54 min. / Infos / verfügbar bis 28.11.2019)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.