SWR-Doku: Das Versprechen – Brisante Justiztragödie um Jens Söring

»Seit 33 Jahren sitzt der deutsche Diplomatensohn Jens Söring wegen eines Doppelmords in den USA im Gefängnis. Seit Jahren gibt es Zweifel an der Schuld des heute 53-Jährigen. Nun hat der US-Bundesstaat Virginia entschieden, ihn freizulassen und nach Deutschland abzuschieben. (Stand 26.11.2019) Der Film ›Das Versprechen‹ handelt von Jens Söring, dem Sohn eines deutschen Diplomaten und Elizabeth Roxanne Haysom, einer Studentin aus Virginia, die am 30. März 1985 ihre Eltern brutal ermordet haben soll. Als der damals 18-jährige Jens in derselben Nacht Elizabeth das Versprechen gibt, den Mord auf sich zu nehmen, nimmt die verhängnisvolle Geschichte ihren Lauf.«

(100 min. / Infos)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.