RBB-Doku: Die Sonnenmenschen von Tokelau

Faszinierend: Tokelau besteht aus 3 Meeresvulkanen völlig am Ende der Welt, deren Ränder Inselansammlungen bilden, die von Polynesiern vor Tausenden von Jahren besiedelt wurden. Die Doku zeigt liebevoll, wie sie heute so leben mit einer Art von Ur-Kommunismus. Sie wurden bspw. 1994 ans Telefonnetz angeschlossen – als letztes Land der Erde. Die Doku zeigt auch, wie sie schon vom Klimawandel betroffen sind. Zum einen sind sie das erste Land, das seinen Strom zu 100 Prozent aus Solarzellen bezieht. Zum anderen ist es traurig im Hinterkopf zu haben, dass die künftig untergehen werden, auch wenn das da nicht so deutlich gesagt wird. Die sind ja alle christlich missioniert und an sich müssten sie uns als den Teufel sehen. Sie haben nie was negativ eingezahlt, aber nun sorgen wir dafür, dass ihre wunderschöne Welt verschwindet. Bitter.

(44 min. / Infos / verfügbar bis 14.06.2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.