NDR-Doku: Sail United – Das Meer ist barrierefrei

“In Deutschland besitzen fast acht Millionen Menschen einen Schwerbehindertenausweis. Das ist fast jeder Zehnte. Viele von ihnen fühlen sich in Deutschland diskriminiert, ausgeschlossen. In der Gesellschaft nicht richtig integriert. Nicht so in Großenbrode: Hier wird jeder gleich behandelt, jeder soll aufs Wasser. Egal mit welchem Behinderungsgrad. Ob Rollstuhlfahrer, Sehbehinderte oder Menschen mit Downsyndrom, bislang wurde niemand abgewiesen. Sail United erfüllt den Wunsch der Teilnehmenden nach Selbstbestimmung und Teilhabe.”

(29 min. / Infos)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.