Kurzdoku: Das Museum des New Yorker Mülls

Schöner Kurzfilm von Nicolas Heller über Nelson Molina, der eine Art Museum für besondere Fundstücke bei der New Yorker Müllabfuhr betreibt. Also für eben jene kleinen Alltagsdinge, die wir bei der Geschichtsforschung später immer vermissen. Großartig.

“For 34 years, New York Sanitation worker, Nelson Molina collected items in the trash on his route in East Harlem. Over 45,000 items, all catalogued and organized on the second floor of the M11 garage. Nelson retired from the job in 2015, but comes to the garage routinely to check in on his ‘museum.'”

(Video, 9 min.)

via kottge.org


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.