#DokuLiebe-Empfehlung von Sophie Weigand: Sag mir, wer ich bin (Netflix)

Sophie dazu in unserer Facebook-Gruppe:

“Gerade mehr so zufällig in diese Doku gestolpert. Marcus und Alex sind Zwillingsbrüder. Bei einem Unfall verliert Alex sein Gedächtnis. Er hat vergessen, wer er ist, was er erlebt hat, wer seine Eltern sind. Stück für Stück zeichnet sein Zwillingsbruder ihm sein Leben – von schönen Familienurlauben und liebenden Eltern. Aber er erzählt eine Lüge. Er verschweigt seinem Bruder ganz Wesentliches aus ihrer beider Vergangenheit. Um ihm ein unbelastetes Leben zu ermöglichen und um selbst zu vergessen. Wirklich harter Tobak und eine krasse Dramaturgie.”

Netflix dazu:

“In dieser Dokumentation berichtet Marcus seinem Zwilling Alex nach dessen Gedächtnisverlust von ihrer Vergangenheit. Doch Marcus hütet ein dunkles Familiengeheimnis.”

(85 min. / Infos)

#dokuliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.