ARTE-Doku: Robert Mitchum – Hollywoods Bad Boy

»Ein saufender, lärmender Schläger mit zynischem Blick, auch auf sich selbst: Das war das Image von Robert Mitchum, Hollywoods liebstem Bad Boy. Doch hinter der Fassade verbarg sich eine komplexe Persönlichkeit. Anhand von Familienarchiven und den Erinnerungen von Mitchums Sohn Christopher zeigt der Film, wie aus Robert ein Star wurde – von 1942 bis 1997, in mehr als 120 Filmen.«

(52 min. / Infos)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.