ARTE-Doku: Francisco de Goya – Der Schlaf der Vernunft

»Er ist sowohl Maler eindrücklicher Porträts, als auch Erfinder rätselhafter persönlicher Bildwelten: Francisco de Goya (1746–1828) war im ausgehenden 18. Jahrhundert in Spanien ein sehr gefragter und angesehener Hofmaler. Der Verlust seines Gehörs, der Tod der Herzogin von Alba, die Französische Revolution und schließlich die Napoleonischen Kriege prägten sein Werk.«

(52 min. / Infos / verfügbar bis 29.01.2020)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.