ARTE-Doku: China – Land der Einzelkinder

“Die Ein-Kind-Politik wurde in China von 1979 bis 2015 mit unerbittlicher Härte durchgesetzt. Massive Staatspropaganda, die Androhung harter Sanktionen und Strafen im Falle eines Verstoßes haben das chinesische Volk 35 Jahre lang in Angst und Schrecken leben lassen – eine nationale Tragödie und ein Trauma, das unzählige Leben geprägt und zerstört hat.”

(83 min. / Infos / verfügbar bis 20.11.2019)

#dokuliebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.