Tina Folsom: Über ein Gratisbuch-Angebot Schaffung von Sichtbarkeit und Erhöhung der eBook-Verkaufszahlen

Tina Folsom: Über ein Gratisbuch-Angebot Schaffung von Sichtbarkeit und Erhöhung der eBook-Verkaufszahlen

Kurze Beschreibung des Akteurs

Ich bin Tina Folsom und schreibe seit 2008 paranormale Liebesromane. Mitte 2010 habe ich angefangen, die selbst zu verlegen, sowohl als eBooks als auch als Taschenbücher. Mittlerweile habe ich 15 englischsprachige Titel herausgegeben sowie 5 in deutscher, 6 in spanischer und 2 in französischer Sprache. Meine Scanguards-Vampirserie ist ein internationaler Bestseller. In den letzten 2 Jahren habe ich über 400.000 Exemplare verkauft (99% davon eBooks) und dabei über 1 Million US-Dollar verdient, das Meiste davon auf dem amerikanischen Markt.

Beschreibung der Marketing-Maßnahme

Tina Folsom: Über ein Gratisbuch-Angebot Schaffung von Sichtbarkeit und Erhöhung der eBook-VerkaufszahlenMeine Scanguards Vampirserie ist sehr beliebt und mittlerweile sind 5 Bände in der Reihe erschienen, der 5. Band am 3. November 2011. Da die letzte Veröffentlichung der Scanguards Vampirserie schon mehrere Monate zurück lag und ich im März 2012 einen Roman in einer anderen Serie veröffentlichte, ließen die Verkäufe langsam nach.

Während ich schon dabei war, den 6. Band der Scanguards Vampirserie zu schreiben, wollte ich jedoch die Verkäufe der älteren Titel wieder ankurbeln. Deshalb bot ich das erste Buch der Reihe, Samson’s Lovely Mortal, bei Apple umsonst an, und fragte Amazon, ob sie den Preis angleichen würden, was sie am 7. Mai 2012 taten.

Über die nächsten drei Monate wurde das Buch dann tausende Mal runtergeladen:

  • Mai: 39.945 Downloads
  • Juni: 20.153 Downloads
  • Juli: 17.853 Downlaods

Am Ende des Buches fügte ich Links zu den anderen Büchern der Serie ein, um den Lesern zu zeigen, dass es sich um eine Serie handelt. Indem ich das erste Buch gratis anbot, wollte ich neue Leser für die gesamte Serie gewinnen.

Inwiefern war die Marketing-Maßnahme erfolgreich? Können Sie Zahlen als Beleg für den Erfolg nennen?

Schon wenige Tage, nachdem Samson’s Lovely Mortal umsonst angeboten wurde, stiegen die Verkäufe der anderen vier Bücher der Reihe. In den 3 Monaten vor dem Gratisbuch-Angebot waren die Verkäufe der 5 Titel wie folgt:

  • Februar: 4.397
  • März: 3.147
  • April: 2.863

Während des Gratisbuch-Angebots waren die Verkäufe der 4 kostenpflichtigen Titel wie folgt:

  • Mai: 7.187
  • Juni: 9.478
  • Juli: 9.094

Die durchschnittlichen Monatsverkäufe stiegen von etwa 3.500 Exemplaren (5 Titel) auf etwa 8.600 Exemplare (4 Titel). Das ist eine Erhöhung um 147 %. Alle Verkaufszahlen beziehen sich ausschließlich auf Amazon.com.

UPDATE 20.09.2012: Am 30. August veröffentlichte ich Buch 6 der Serie, Quinn’s Undying Rose. Meine Verkäufe bei Amazon.com sind im September (proportial) um 74 % höher als im Vormonat. Ich glaube, dass es sehr geholfen hat, mit dem Gratisbuch meine Fanbase zu erhöhen.

Ausblick: Wie geht es weiter?

Das Gratisbuch wird weiterhin angeboten, um die Verkäufe hoch zu halten. Am 5. September erscheint das 6. Buch in der Scanguards Vampirserie. Da nun mehr Leser diese Serie lesen, erwarte ich, dass es das neue Buch, Quinn’s Undying Rose, auf einen guten Verkaufrang bei Amazon.com schafft.

Zane’s Redemption (Buch Nr. 5) schaffte es bis Nr. 135 der Kindle Bestseller Liste auf Amazon.com und mit den zusätzlichen Lesern, die die Serie erst nach Buch 5 angefangen haben zu lesen, hoffe ich, mit Buch 6 eine noch bessere Platzierung zu erreichen.

Um die Verkaufszahlen hoch zu halten, soll Buch 7 bereits bis Ende Dezember / Anfang Januar erscheinen.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Tina Folsom, International Bestselling Romance Author, San Francisco


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

1 Kommentar

Kommentar schreiben