Akteur*in: Pixel Qi

Neue Technologie von Pixel Qi erspart uns hoffentlich separate E-Book-Reader

Ein Kernproblem beim Thema E-Book-Reader à la Kindle ist aus meiner Sicht, dass man ein weiteres Gerät herumtragen soll. Der Meinung ist man auch bei TechCrunch. Dabei haben wir mit dem Handy/Smartphone sowie dem Laptop/Netbook in der Regel schon zwei Geräte, die wir mit uns durch den Alltag transportieren müssen. So angenehm die augenschonende E-Ink-Technologie auch ist – meiner Meinung nach rechtfertigt sie diesen Aufwand in vielen Fällen nicht.