Akteur*in: Griechenland

WDR-Doku: Die Story der Moria-Kinder

WDR-Doku: Die Story der Moria-Kinder

»Als das größte Flüchtlingslager Europas – Moria auf der Insel Lesbos – brannte, irrte die 11-jährige Fayegheh mit ihrer Familie durch die Flammen. In ihrer Verzweiflung rief die Mutter sogar in Köln an. Denn seit einem Jahr begleitet der WDR diese Familie im Lager – eine von tausenden. In Moria gab es wenigstens ein Zelt, nach dem Brand landet Fayegheh mit der Familie auf der Straße. Die Familie hat die Wahl: Auf der Straße leben, illegal, ohne Toiletten, Essen, Trinken und Strom oder ins Lager gehen, von dem man nicht weiß, ob man es wieder verlassen darf oder nicht.«

ARTE-Doku: Kampf um Griechenland

ARTE-Doku: Kampf um Griechenland

»Der Dokumentarfilm spiegelt facettenreich die Folgen der griechischen Staatsschuldenkrise. Dazu beobachtet Filmemacher Yorgos Avgeropoulos die Gesellschaft seines Landes auf mehreren Ebenen und erschafft ein einzigartiges Mosaik in Form einer Langzeitbeobachtung, welches die Entwicklungen in Griechenland zwischen 2015 und 2019 aufzeigt.«

ARTE-Doku: Inside Moria

ARTE-Doku: Inside Moria

»Im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos harren immer noch zehntausende Geflüchtete unter menschenunwürdigen Bedingungen aus. Während Griechenland die Corona-Maßnahmen längst gelockert und die Grenzen für Touristen geöffnet hat, wurde die Ausgangssperre in den Flüchtlingslagern wiederholt verlängert. ARTE Info Korrespondent Mortaza Behboudi hat von März bis August in Moria gelebt. Er hat die Zustände im Lager dokumentiert, bewegende Portraits von Menschen aufgezeichnet und immer wieder die Frage nach der Verantwortung für die ›Schande von Europa‹ gestellt.«

ARTE-Doku: Liebe mit Hindernissen – Die Geschichte der Deutschen und Griechen

ARTE-Doku: Liebe mit Hindernissen - Die Geschichte der Deutschen und Griechen

»Griechenland und Deutschland verbindet eine wechselvolle Geschichte. Erster König in Griechenland war 1832 der Bayern-Prinz Otto. Im Zweiten Weltkrieg verübten die Deutschen schreckliche Kriegsverbrechen in Griechenland. Die Wiederannäherung der beiden Länder in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg gelang überraschend schnell – durch Tourismusboom und die Anwerbung von Gastarbeitern.«

ARTE-Doku: Im Kielwasser des Odysseus – Von der Mythologie zur Realität (5 Teile)

ARTE-Doku: Im Kielwasser des Odysseus - Von der Mythologie zur Realität (5 Teile)

»Sylvain Tesson ist von griechischer Mythologie begeistert und reist Odysseus’ Irrfahrten nach: Angefangen im türkischen Troja und weiter über Italien endet er schließlich in Itaka in Griechenland. Im Hinblick auf Homers Weisheiten verschmelzen Mythologie und Realität nicht nur in Sprache und Philosophie miteinander, sondern auch in poetischen Landschaften und pulsierenden Kulturen.«