Akteur*in: Georg von der Ropp