Akteur*in: Florian Breier

ARTE-Doku: Die Alpen – Eine große Geschichte

ARTE-Doku: Die Alpen - Eine große Geschichte

»Wie der Mensch seit der Steinzeit die Alpen für sich nutzbar machte, steht im Zentrum dieser aufwändig produzierten Dokumentation für ein Familienpublikum. Es ist eine Zeitreise durch die Natur- und Kulturgeschichte des höchsten Gebirgszugs Europas: vom Mord an Ötzi über den Alpenmythos Wilhelm Tell bis hin zu den Pionieren des Alpinismus in neuerer Zeit.«

ARTE-Doku: Europa – Wiege der Menschheit?

ARTE-Doku: Europa - Wiege der Menschheit?

»Liegt die Wiege der Menschheit nicht in Afrika, sondern in Europa? Ein in Athen gefundener 7,2 Millionen Jahre alter Unterkiefer zeigt ebenso wie ein in Bulgarien gefundener Zahn vor-menschliche Merkmale; auf Kreta deuten versteinerte Fußabdrücke darauf hin, dass hier schon vor sechs Millionen Jahren, früher als in Afrika, ein Wesen aufrecht gegangen ist.«

ARTE-/ZDF-Doku: Das Ende der Eiszeit-Giganten

ARTE-/ZDF-Doku: Das Ende der Eiszeit-Giganten

“Mensch oder Klima? Die Dokumentation begleitet Forscher auf ihrer Spurensuche nach den Ursachen für das Aussterben von Großtieren am Ende der letzten Eiszeit. In der menschenleeren Wildnis Nordamerikas, an uralten Lagerplätzen unserer Vorfahren und in einer Gipswüste bergen sie bedeutende Fossilien und Relikte von Eiszeitjägern – um eine stets aktuelle Frage zu beantworten.”

ARTE-/ZDF-Doku: Der Rhein – Strom der Geschichte

ARTE-/ZDF-Doku: Der Rhein - Strom der Geschichte

“ARTE begibt sich auf eine Zeitreise auf den Spuren der Natur- und Kulturgeschichte von ‘Vater Rhein’. Die Dokumentation geht auch dem Ökosystem Fluss auf den Grund: Wie funktioniert so ein gewaltiger Strom wie der Rhein? Protagonist ist der Rhein in Vergangenheit und Gegenwart, als Naturereignis, geschichtsträchtiger Ort und Wirtschaftsfaktor.”