Akteur*in: Bertram Reinecke

Genuin digitale Literatur: Die Reihe Frohmann / 0x0a

Algorithmen sind, wie eigentlich fast alles, für sich betrachtet weder gut noch schlecht. In der Reihe Frohmann / 0x0a veröffentlichen wir Bücher, in denen Algorithmen poetisch eingesetzt werden. Bisher erschienen sind:

Dictionary of non-notable artists (Gregor Weichbrodt)
Durchschnitt (Hannes Bajohr)
I don’t know (Gregor Weichbrodt)
Monologue (Hannes Bajohr)
Glaube Liebe Hoffnung (Hannes Bajohr / Gregor Weichbrodt)

Bertram Reinecke: Ich bin als Lyriker, als selbstständiger Verleger sowie als Kritiker und Essayist aktiv

Die folgenden sechs Fragen unserer Interview-Reihe werden regelmäßig von den unterschiedlichsten Köpfen der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen. (Jedoch behalte ich mir vor, nicht alle Zusendungen zu veröffentlichen.)