Akteur*in: Afghanistan

ARTE-Doku: Afghanistan – Opfer im Namen des Friedens

ARTE-Doku: Afghanistan - Opfer im Namen des Friedens

»Die Taliban haben Afghanistan zum Großteil zurückerobert und zwingen die Amerikaner zum Abschluss eines Friedensvertrags. Sie bereiten sich darauf vor, wieder die Macht zu ergreifen. Die Dokumentation zeigt, wie die afghanische Zivilgesellschaft sich für die Rückkehr der Taliban wappnet. Hat der Westen seine Werte verraten – vor allem was den Kampf für die Menschenrechte angeht?«

ARTE-Doku: Frauenfußball in Kabul – Ein Tor für die Freiheit

ARTE-Doku: Frauenfußball in Kabul - Ein Tor für die Freiheit

»Die 23-jährige ehemalige Nationalspielerin Afghanistans, Madina Azizi, will mehr Sportkultur in ihr Land bringen, damit auch Mädchen Sport treiben können. Dafür wird sie gefeiert, aber auch angefeindet. Ihr Engagement für mehr weibliche Selbstbestimmung in einer traditionellen, patriarchalischen Gesellschaft ist nicht überall gern gesehen.«