Thema: Katersalon

Der Katersalon ist eine kulturwissenschaftlich gefärbte Performancereihe, er wurde 2012 von Christiane Frohmann als Raum für performative Aufklärung entwickelt. Der Salon fand zwei Jahre lang im Club Kater Holzig statt, ging dann nach dessen Schließung für eine Saison an die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und gastierte ab Mai 2015 erneut im Kater, der als Kater Blau auf dem alten Gelände der Bar 25 am Holzmarkt wiedereröffnet hat. 2018 zieht der Katersalon um ins Radikal light.

Im Katersalon werden große Themen wie Leben, Rausch, Revolution, Schönheit oder Tod in ein neues Licht gerückt oder netzkulturelle Phänome wie Internetkatzen, Self-Publishing oder Twitter beleuchtet.