Genuin digitale Literatur: Die Reihe Frohmann / 0x0a

Algorithmen sind, wie eigentlich fast alles, für sich betrachtet weder gut noch schlecht. In der Reihe Frohmann / 0x0a veröffentlichen wir Bücher, in denen Algorithmen poetisch eingesetzt werden. Bisher erschienen sind:

Dictionary of non-notable artists (Gregor Weichbrodt)
Durchschnitt (Hannes Bajohr)
I don’t know (Gregor Weichbrodt)
Monologue (Hannes Bajohr)
Glaube Liebe Hoffnung (Hannes Bajohr / Gregor Weichbrodt)

 

 

Begleitend empfohlen

Code und Konzept, hg. von Hannes Bajohr. Mit Texten von Hannes Bajohr, René Bauer, Ranjit Bhatnagar, Andreas Bülhoff, Buffy Cain, J. R. Carpenter, Florian Cramer, J. Gordon Faylor, Peter Gendolla, Zuzana Husárová, Swantje Lichtenstein, Marc Matter, Nick Montfort, Ingo Niermann, Allison Parrish, Vanessa Place, Jörg Piringer, Janja Rakuš, Bertram Reinecke, Anna Seipenbusch, Holger Schulze, Daniel Scott Snelson, Beat Suter, Caitlin Quintero Weaver und Gregor Weichbrodt

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.