Der FROHMANN VERLAG ist das ästhetische und soziale Ausdrucksmittel von Christiane Frohmann und sehr vielen frei Mitwirkenden. Bei FROHMANN erscheinen Titel zu Literatur und Ästhetik im Wandel sowie zu gesellschaftlich drängenden Fragen. Der Verlag ist unabhängig, wird aber von seiner Betreiberin als Teil des ORBANISM-Universums gedacht und kommuniziert, weil hier ebenfalls neue Denk- und Erfahrungsräume geschaffen und Menschen zusammengebracht werden. 2017 feiert FROHMANN fünfjähriges Verlagsjubiläum. – Bitte keine Manuskripte anbieten oder einsenden.

BUCHHANDLUNGEN beziehen Frohmann-Bücher und -E-Books über Libri. Bücher können auch per Mail unter buchhandel@bod.de bestellt werden. BIBLIOTHEKEN mailen Anfragen zu Leihbedingungen bitte an info@biblon.de.

 

 

    AKTUELL

BÜCHER

E-BOOKS (ePub)

VORSCHAU

Nick Montfort, Megawatt. Ein deterministisch-computergenerierter Roman,  Passagen aus Samuel Becketts ›Watt‹ erweiternd, übertragen von Hannes Bajohr, GENERATOR, in Vorbereitung

Information für den Buchhandel
Unsere E-Books bekommt man über Libri, unsere gedruckten Bücher über Libri und Umbreit. Buchhandlungen ohne diese Grossisten können via Email über buchhandel@bod.de bestellen.

Kontakt
Christiane Frohmann
Walhallastr. 7
D-13156 Berlin
E-Mail: cf AT orbanism DOT com

Ich freue mich über:

  • Lob
  • sachliche Kritik zu Titeln
  • Anfragen für Lesungen

Ich freue mich nicht über:

  • unverlangte Manuskriptangebote und -einsendungen

(Ich arbeite nach einem selbst entwickelten Prinzip, wobei Manuskriptanfragen stets vom Verlag ausgehen.  – Die schöne Ausnahme von der Regel ist Tausend Tode schreiben.)

 

Merken