Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blogger Future Place 2017

13. Oktober 2017 / 13:00 bis 15:00

Das Blogger-Barcamp mit Podiumsdiskussion

Bisher dominieren Blogger-Events, die von Verlagen aus organisiert werden. Blogger bleiben hierbei passiv, können die Events nicht mit gestalten oder sich (außer im Publikum) zu Themen direkt äußern. Wir geben beim Blogger Future Place den Bloggern eine Bühne, eine Stimme geben. Erstmals fand das Event auf der Frankfurter Buchmesse 2016 statt und verzeichnete nicht nur über 150 Besucher, sondern wurde auch Twitter Trend Platz 1. Daher findet auch in diesem Jahr das Blogger Future Place 2017 statt, bei dem Blogger ab sofort die Möglichkeit haben, Themen einzureichen, über die wir dann beim Event diskutieren.

Blogger erhalten Raum und Zeit, um ihre Meinung zu einem bestimmten Thema/ einer bestimmten Hypothese vorzutragen oder zur Diskussion zu stellen. Aufgrund der begrenzten Zeit veröffentlichen wir die Themen vorab, so dass sich Blogger darauf vorbereiten und wir die Vorträge strukturieren können.

Das erwartet die Blogger noch beim Blogger Future Place:

Die Veranstaltung wird live ins Netz übertragen, so dass auch Daheimgebliebene von zuhause aus die Themen der Zukunft mitdiskutieren können. Eine Twitterwall neben dem Podium greift Fragen oder Anmerkungen aus dem Web auf.
Unser Social Media-Team twittert die Themen und Diskussionsbeiträge auf Twitter unter dem Hashtag #bfp17

Jeder Blogger mit einem kostenlosen Blogger-Ticket darf eine coole Blogger-Tasche mit tollen Blogger-Gadgets mit nach Hause nehmen.

 

Programm:

13 Uhr: Begrüßung

13.10- 13.35 Uhr: Lea (Liberiarium) und Janine (The Empire of Books und Janine Verplant – Youtube-Channel und Blog): Booktube für Newbies: Welche Möglichkeiten bietet Youtube zur Besprechung von Büchern? Ist es sinnvoll, wie können deutsche Buchblogger dieses Instrument für sich nutzen bzw. mit Youtubern zusammen arbeiten?

13.35-14 Uhr: Jessika (Miss Paperback): Zukunft Verlagsblogger – Wie arbeite ich als Blogger richtig mit Verlagen zusammen? Welche Anforderungen kommen auf Blogger zu, welche Chancen bieten sich?

14-14.25 Uhr: Eva (Phantastisch-lesen): Warum grenzt das Feuilleton die Phantastik aus? Schadet dies der Phantastik? Wie können Literaturblogger diese Informationslücke im Feuilleton nutzen?

14.30-14.55 Uhr: Claudia (Zwinkerlings Bibliothek) und Philip (Book Walk): Mit dem eigenen Buchblog Geld verdienen – eine neue Plattform macht es möglich

15 Uhr Ende & Vergabe der Goodietaschen

 

Speaker:

 

Moderatorinnen:

 

Eventsponsor:

//

Eine Veranstaltung im Rahmen des ORBANISM SPACE, dem offiziellen Digitaltreffpunkt der Frankfurter Buchmesse. Programmübersicht.

Weitere Angaben

Hashtag:
#bfp17 #orbanismspace
Programm-Link:
http://orbanism.com/space/programm/
Zugang/Voraussetzung:
kostenlose Anmeldung
Ticket-Link:
https://mainwunder.yapsody.com/event/index/109361?ref=ebtn
Sponsoring-Link:
http://orbanism.com/space/buchen/
(Rahmen-)Programm zu Event:
Frankfurter Buchmesse
Thema:
Internet/Social Media, Publishing

Veranstaltungsort

ORBANISM SPACE #fbm17 @ Halle 4.1, Stand B91
Ludwig-Erhard-Anlage 1,
60327 Frankfurt am Main, Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://orbanism.com/space

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.