Von Preis zu Preis: Die Goldenen Blogger und das Bügelbrett

10. Goldenen Blogger, Preisverleihung im Telefonica Basecamp, Berlin

Der ORBANISM AWARD (formerly known as Virenschleuder-Preis) beschäftigt sich mit guten Veranstaltungen und hat daher einige Fragen. Etwa an den Goldenen Blogger, den es schon seit 2007 gibt.

Ey, du bist ganz schön groß geworden. Wie hast du das denn geschafft?

Oh, das hat mehrere Gründe. 1. die kunterbunte und wahnsinnig spannende Blog- und Social-Media-Welt. Jedes Jahr kommen neue Projekte dazu, die es zu entdecken gilt. 2. Die Community. Nur mit ihr ist es möglich, all die tollen Kanäle und Webseiten aufzuspüren. Jedes Jahr gibt es mehr Einreichungen, die wir (Christiane Link, Daniel Fiene, Franziska Bluhm und Thomas Knüwer) dann mit großer Freude sichten. 3. Gute Pflege: Wir wollen tolle Projekte und Kanäle sichtbar machen, wollen inspirieren, vernetzen und nebenbei auch ein bisschen unterhalten. Dafür steht jedes Jahr alles auf dem Prüfstand!

Sag’ mal ehrlich, gibt es etwas, was mal so gar nicht funktioniert hat?

Uns ist es leider nur im ersten Jahr gelungen, eine Liveschalte zu unserem Krakau-Korrespondenten in die Liveshow einzubauen.

Was hat sich denn in der Blogger-Szene maßgeblich verändert in den vergangenen Jahren?

Blogs kommen, Blogs gehen, zahlreiche Blogs haben sich gewandelt, viele haben sich professionalisiert. Das wirklich Schöne: Jedes Jahr entdecken wir neue Blogprojekte, die nicht nur uns inspirieren und denen wir ein bisschen Öffentlichkeit verleihen können.

Ich vermisse das Bügelbrett, an dem die Webcam befestigt war. Wo ist denn das hingekommen?

Das ist immer noch im Bluhmschen Haushalt im Einsatz und kann dort besichtigt werden. Bügelberg zum Wegbügeln inklusive.

Gibt es schon Pläne für das nächste Jahr? Welche sind die größten Herausforderungen, wenn es um den Goldenen Blogger 2018 geht?

Ja, wir sind mitten in den Planungen für die Goldenen Blogger 2017. In diesem Jahr ist es uns mit Hilfe von Sponsoren das erste Mal gelungen, fast alle Nominierten in Berlin zu versammeln, was wirklich toll war. Das wollen wir diesmal auch wieder schaffen und freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützen möchte – einfach Franziska oder Thomas anpingen.

Ich will jetzt auch ganz groß werden. Was muss ich tun?

Weitermachen.

So ganz unter uns, wie geht eigentlich “bloggen”?

Hab eine gute Idee, such dir die passende Plattform und leg los.

 

Die Fragen für den ORBANISM AWARD stellte Christian de Vries, die Antworten vom Goldenen Blogger lieferte Franziska Bluhm. Herzlichen Dank!

4 comments

  1. Djure Meinen says:

    Man hätte noch fragen können, woran eigentlich die Vergabe eines Preises für das beste Sexblog im letzten Jahr gescheitert ist. Vielleicht muss ich das dieses Jahr mal selbst in die Hand nehmen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.