LiteraturInitiative (LIN)

LiteraturInitiative (LIN)
Berlin

Die LiteraturInitiative (LIN) bietet feste Literaturkurse in ihren jeweiligen Kooperationsschulen an. Diese Kurse sind für alle Klassenstufen einschließlich der Oberstufe und für alle Schulformen konzipiert.

Der Unterricht in den Kursen der LIN ist eine vorbereitende und zugleich begleitende Maßnahme für den Schulunterricht, insbesondere für das Fach Deutsch, aber auch hilfreich für die Fächer Englisch, Französisch, Latein, Griechisch, Geschichte, Kunst oder auch Musik.

In der Literaturgruppe treffen sich 8 bis 12 Schüler der jeweiligen Altersstufe einmal wöchentlich für 45 bzw. 60 Minuten. Dabei werden nicht nur Neuerscheinungen aus dem deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchbereich gelesen, sondern auch „Klassiker“ aus unterschiedlichen literarischen Epochen und Ländern. In diesem Zusammenhang werden geeignete methodische Vorgehensweisen zur Werkeinführung und kritischen Diskussion von Literatur ebenso aufgezeigt wie klassische und zeitgenössische Theaterstücke sowie Schwerpunktthemen aus dem historischen und kulturellen Kontext. Für die älteren Kursschüler werden darüber hinaus Titel aus dem Buchsegment für Erwachsene vorgestellt und über mehrere Wochenstunden diskutiert.

Im Rahmen der Kursstunden werden somit Basiskompetenzen wie Textwahrnehmung, Textverständnis, Textkritik und Textanalyse über eine reine Leseförderung hinaus trainiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Die Schüler werden sowohl im schriftlichen als auch mündlichen Sprachgebrauch gefördert und können ihre erlernten Fähigkeiten verstärkt in den Schulunterricht oder aber auch im außer­schulischen Bereich einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.