Schlagwort: Sophie Weigand

Alfred-Döblin-Preis 2017

Lese- und Diskussionstag mit den Finalist*innen María Cecilia Barbetta, Anja Kampmann, Fridolin Schley, Alida Bremer, Sebastian Polmans, Stephan Groetzner

Moderation: Mara Delius, Wiebke Porombka, Tobias Lehmkuhl

Publikumsjury: Sieglinde Geisel, Lann Hornscheidt, Kathleen Hildebrandt, Sophie Weigand, Thomas Hummitzsch, Ilke Sayan, Patricia Klobusiczky, Patrick Hutsch

An einen der vielseitigsten deutschen Schriftsteller der Moderne erinnert der 1979 von Günter Grass gestiftete und seither alle zwei Jahre für ein noch unvollendetes Prosa-Manuskript vergebene Alfred-Döblin-Preis. Die letzten Preisträger waren 2013 Saša Stanišić und 2015 Natascha Wodin. Mehr als 600 Autorinnen und Autoren haben sich in diesem Jahr um den Preis beworben. Die Manuskripte von María Cecilia Barbetta, Alida Bremer, Stephan Groetzner, Anja Kampmann, Sebastian Polmans und Fridolin Schley hat die Jury ausgewählt, am heutigen Samstag stellen die Jurorinnen Mara Delius, Wiebke Porombka und Tobias Lehmkuhl diese Finalisten im Rahmen eines öffentlichen Lese- und Diskussionstags der Öffentlichkeit vor. Am späten Nachmittag wird der Preisträger oder die Preisträgerin auf der Terrasse des LCB bekanntgegeben, die feierliche Preisverleihung findet am Sonntag, dem 21. Mai um 11.30 Uhr im Plenarsaal der Akademie der Künste am Pariser Platz statt.

In Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste.

Eintritt 8 € / 5 €

Virenschleuder-Preisverleihung 2016

Leander Wattig // Virenschleuder-Preis 2015Wann? Am 21.10.2016, 18-21 Uhr
Wo? Auf der Open Stage der Frankfurter Buchmesse (Teil der „Agora“)

Facebook

Was? Die Verleihung der Virenschleuder-Preise ist wie immer der schöne Abschluss der Fachbesuchertage und der bunte Start ins Buchmesse-Wochenende. Gekürt werden die von unserer prominent besetzte Expertenjury ausgewählten Gewinner der 5 Preiskategorien ansteckendste „Idee“, „Kampagne“, „Strategie/Plattform“ sowie das Team und die Persönlichkeit des Jahres. Moderiert wird die Preisverleihung von der wunderbaren Wibke Ladwig und #vsp16-Organisator Leander Wattig. Vor allem aber wollen wir miteinander feiern und den Netzwerkgedanken hochleben lassen. Dafür gibt es einen Haufen Freigetränke, Snacks und Musik vom großartigen Frankfurter DJ Frank Peisker aka Stupid Deep. Jeder ist eingeladen zu kommen. Es soll nichts übrig bleiben. Der Eintritt ist frei, nur ein Buchmesse-Ticket ist nötig.

Wir freuen uns auf euch!

fachbesucher_ticket_2016_groß_2

Virenschleuder-Preisverleihung 2013

Virenschleuder-Preisverleihung 2013

Virenschleuderpreis

vsp16 notieren

Merken

Leipziger Autorenrunde 2016

Die Leipziger Autorenrunde ist die Autorenkonferenz auf Augenhöhe und findet auf der Leipziger Buchmesse statt. In hochkarätigen Tischgesprächsrunden erfahren Sie alles Relevante zum erfolgreichen Publizieren und lernen dabei die Referenten und anderen Teilnehmer persönlich lernen.

Die Leipziger Autorenrunde bietet ein reiches von Leander Wattig kuratiertes Programm, welches das ganze Spektrum der für die Autorentätigkeit wichtigen Themen aufgreift – vom Schreib-Handwerk über die erfolgreiche Vermarktung bis hin zu gestalterischen und rechtlichen Fragen.