Caroline Zöller im Programm:

Düsseldorfer Print Cocktail 2017

Starke Produkte, starke Unternehmen, starke Themen

Digitaldruck im Spannungsfeld von Crossmedia Publishing, Daten, Standards, Workflow und Applikationen

Der Düsseldorfer Print Cocktail 2017 präsentiert sich mit Symposium und Expo im neuen Format und gemeinsam mit starken Partnern – f:mp. Fachverband Medienproduktion e.V. und der drupa/Messe Düsseldorf.

Deutschlands führender Veranstaltungscocktail zeigt Digitaldruck in allen Formen und Facetten vom Akzidenzdruck und Labelprinting bis zum Großformatdruck.

Informationen zum Medienproduktionertag mit DPC-Symposium: https://tdm.f-mp.de/programm/tag1

Eine Veranstaltung der Mitglieder im RGF: Elementa:res fuer medienkompetenz aus Herford, Faber GmbH aus Krefeld und print-concept-roeber GmbH aus Willich

Zur Ausstellerübersicht: http://www.rgf.de/de/verzeichnis-duesseldorf.html

PRINT digital! CONVENTION 2017

Das digitale Zeitalter stellt die Weichen für einen vielversprechenden Umbruch in der Kommunikations- und Medienindustrie. Der f:mp. wirft deshalb am 18. und 19. Mai auf den »Tagen der Medienproduktion« einen Blick auf die Chancen, Trends und Potenziale einer erfolgreichen und nachhaltigen Kommunikation im Zeichen der digitalen Transformation.

Ziel und Aufgabe der Kongressmesse ist es, über den Tellerrand zu schauen. Das Themenspektrum der Leitveranstaltung des f:mp. trifft dabei offensichtlich immer wieder den Zahn der Zeit. In den letzten Jahren besuchten zunehmend mehr Interessierte aus Industrie, Handel, Marketing und IT die Tage der Medienproduktion. Die Idee und Vision der digitalen Transformation im Marketing und der Medienproduktion möchte der f:mp. gerade dieser Zielgruppe näherbringen.

Gleichzeitig soll die Veranstaltung auch Mediendienstleistern und Agenturen den Nutzen digitaler Technologie für ihre tägliche Arbeit begreifbar machen. Die Kongressmesse soll informieren und aufklären. Was ist ein PIM und MDM? Was ist DAM? Wie funktioniert Multichannel-Publishing? Hier gilt es, Licht ins Dunkel zu bringen. Den Besuchern aus dem Kreativbereich und der Medienproduktion werden aber auch Ideen zu neuen Geschäftsmodellen präsentiert.

Flankiert wird der Kongress von der »PRINT digital! CONVENTION«. In der von verschiedensten Technologie-Sessions und Vorträgen begleiteten Leistungsschau zeigen über 30 Partner ihre Vision der Zukunft der Medienproduktion. Im Rahmen der »PRINT digital! CONVENTION« wird ebenfalls der »Düsseldorfer Print Cocktail« des RGF mit weiteren informativen Workshops stattfinden. Der »Tag der Medienproduktion« rundet am 19.Mai dann als Kongress die Veranstaltung ab. Es ist zugleich eine spannende Herausforderung und eine wichtige Chance – nicht nur für die Medienbranche – den eigenen Horizont sowohl für technologische Innovationen als auch gesellschaftliche Veränderungen zu öffnen. Die digitale Transformation wird die Medienlandschaft in beiden Hinsichten revolutionieren.