Bonn Park im Programm:

Ist das noch Literatur? – Teil VI: HASS mit Julia Zange & Bonn Park

Die Rich Kids Of Literature präsentieren gemeinsam mit Das Wetter – Magazin für Text und Musik und dem Korbinian Verlag:
»Ist das noch Literatur? – Teil VI: HASS«
—–

Liebe Freunde,

»Alles, was nicht Literatur ist, langweilt mich, und ich hasse es, denn es stört mich oder hält mich auf(…)«, sagte schon Franz Kafka.
HASS HASS HASS ist also doch wirklich ein dankbares Thema. »Vielen lieben Dank«, haben Julia Zange und Bonn Park gesagt, als wir ihnen sagten: »Ihr müsst mit uns über Hass sprechen.« Aber vielleicht haben sich die beiden getäuscht und es wird viel gruselig-verzwickter als gedacht.
In der Bibel steht: »Es ist besser ein Gericht Kraut mit Liebe, denn ein gemästeter Ochse mit Hass.« Und weil das stimmt, werden wir unsere Gäste und unser liebes Publikum wie ein schönes Gericht Kraut behandeln und danach zusammen durch die Bumm-Bumm-Kreuzbergluft hasseln.
Wir möchten auch noch einmal mit Nachdruck betonen, dass unsere Veranstaltungen keinen Eintritt kosten. Denn wenn wir eines hassen, dann ist es uns auf Kosten der Kulturliebenden zu bereichern. Kreatives Prekariat 4ever!
Also sagt allen anderen leise »Baba« und kommt mit uns.

Eure,

RKOL

Paralipomena:

JULIA ZANGE (*1983) ist Hessin und es steht ihr sehr gut. Man möchte eigentlich ganz vielen Frauen wünschen, sie kämen aus Hessen. Wie schön man dort aufwächst. Und wie gut man dann schreiben kann. Es ist immer wieder so. Trotz der Wortverwandtschaft, hassen Hessen eigentlich selten. Umso besser, wenn eine mal trotzdem was zu dem Thema sagen kann.

BONN PARK (*1987) hat schon mehrere Stücke geschrieben (und mit manchen davon Preise gewonnen) – zum Beispiel: »Wir trauern um Bonn Park« Er arbeitet unter anderem für die Volksbühne. Und weil das Ende der Castorf-Ära näher rückt, wollen wir natürlich wissen, ob man zum Ende nicht doch nochmal mit Hass kochen sollte. Alles wollen wir wissen, alles. Auch, wie man mit Freunden umgeht, die behaupten: »Theater ist tot. Jeder weiß das, außer das hässliche, am Subventionstropf hängende Fossil selbst.«

PLUS:

Der Korbinian Verlag und Das Wetter – Magazin für Text und Musik verkaufen wieder bunte Hefte und Bücher zu famosen Sonderpreisen. Abnehmer erhalten 13 Tropfen Carmol und einen Löffel.